Vor 4 Jahren…

ich weiß nicht,was ich über den Tagebucheintrag vor 4 Jahren denken soll. Einerseits bewundere ich das, wieviel Disziplin ich hatte. Andererseits war mein Leben so kaputt damals. Es war die Hölle. Naja, wenigstens war ich dünn. Aber irgendwas hat sich in mir verändert, ich muss nicht mehr um jeden Preis dünn sein.

Hier der Eintrag:

Keine Ahnung, warum mir das Nicht Essen an Tagen wie heute so unglaublich einfach fällt. Es geht auch einfach überhaupt nicht, käme gar nicht in Frage außerhalb des Plans zu essen einfach so. Es kann so easy sein. Es ist, als wäre ich zwei Personen. Ein kleines schwaches Mädchen in mir, dass evtl. mal ganz kurz anmerkt „ähm duuu? Ich könnte jetzt so ein kleines bisschen Essen vertragen“ und im gleichen Moment sagt auch die große starke Person „FRESSE halten! So wo war ich?“ und macht weiter mit dem, was ich vorher erledigt oder gedacht habe. Hat alles nicht mit Essen zu tun. Sonder mit Plänen. Saubermachen. Dinge erledigen. Abarbeiten. Konzentration + Klarheit.

Gut, wie dem auch sei…. heut abend gibt es noch eine Henkersmahlzeit und von morgen an werde ich erstmal 30 Tage lang wirklich gesund und NUR bei Magenknurren essen. Ohne Ablenkung. Bis das erste Hungergefühl weg ist. Und dann wieder ablenken und mit anderen Sachen weitermachen. Und dann bin ich mal gespannt wie es nach 30 Tagen aussieht! Ach ja, vegan natürlich weiterhin (95% jedenfalls) und ich will probieren, so wenig wie möglich an „processed food“ zu essen. Viel frisches Obst und Gemüse, etwas selbst gebackenes Vollkornbrot, dunklen Reis, Linsen, sowas halt. Bin gespannt und hab da so richtig richtig richtig Lust zu! 🙂

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. marie
    Mrz 06, 2012 @ 23:01:19

    ich hoffe, dir geht es gut.. ?!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: